»…eine Spurensuche nach Himmelstönen« beim Tag für die Musik am 6. Mai

Sonntag, 6. Mai 2018, 10:00 Uhr

Himmels Stimme – Menschenlieder und Engelszungen. Unsere Musik als Echo himmlischer Klänge. Im Gottesdienst wird seit alters her in immer neuen Formen Engelsmusik gesungen und gespielt. Immer wieder neu heißt es jede Woche zum Beispiel »Ehre sei Gott in der Höhe« – ein Nachklang des Chors der Engel von Bethlehem. Kirchenmusik und Choral damals und heute sind eine Spurensuche nach Himmelstönen.
Die »Engelsthematik« vertieft Pfarrer Veit Dinkelaker in der Liturgie und Predigt. Veit Dinkelaker ist theologischer Referent für Religionspädagogik im »Bibelhaus Erlebnis Museum«.
Kantor Tobias Koriath spielt auf der Orgel der Thomaskirche Werke von Johann Sebastian Bach, Jean Langlais und Helmut Walcha.
Mitwirkende: Pfarrer Veit Dinkelaker (theologischer Referent für Religionspädagogik im »Bibelhaus Erlebnis Museum«), Liturgie und Predigt | Tobias Koriath, Orgel

Der Eintritt ist frei.

Hier its der Link zum Gesamtprogramm (PDF-Download) des hessenweiten Tags für die Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.