Neue Frankfurter Bachstunde: Très vitement – Orgelwerke von J. S. Bach, A. Guilmant und G. Litaize

Donnerstag 19. Juli 2018 19:30 Uhr

Tobias Koriath, Orgel

Obwohl Bach niemals in Frankreich war, lernte er unter anderem bei dem berühmten Lüneburger Orgelvirtuosen Georg Böhm (ein Spezialist für die französische Orgel- und Verzierungskunst) die französische Orgelmusik kennen.

Kantor Tobias Koriath wird einige Orgelwerke Bachs mit „französischen Charakter“ vorstellen. Als Kontrast erklingen Werke aus der französischen Orgelmusik der Romantik und Moderne.

Eintritt frei, Spenden erbeten. Anschließend Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.