Neue Frankfurter Bachstunde: Musik von J. S. Bach und Mendelssohn

Mittwoch, 19. September 2018, 19:30 Uhr

F. Mendelssohn:
Orgelsonate A-Dur op. 65,3
Motette „Aus tiefer Not“ op. 23,1
Motette „Denn er hat seinen Engeln befohlen“
J. S. Bach: Motette „Ich lasse dich nicht“

Thomaskantorei Frankfurt
Tobias Koriath, Orgel und Leitung

Die Thomaskantorei Frankfurt am Main singt Motetten des großen Bach-Verehrers Felix Mendelssohn Bartholdy. Mendelssohn komponierte die Motette „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ nach dem Kirchenlied von Martin Luther, dessen Texte ihn tief bewegten. Und ein highlight dieses Konzerts ist seine Motette „Denn er hat seinen Engeln“ aus Mendelssohns Oratorium „Elias“.
J. S. Bach hat die Motette „Ich lasse dich nicht“ in jungen Jahren komponiert. Kantor Tobias Koriath ergänzt das Programm an der Thomasorgel mit Orgelwerken von Bach und Mendelssohn, darunter die Sonate op. 65 Nr. 3, in der Mendelssohn Bachs Choral „Aus tiefer Not“ eindrucksvoll verarbeitet.

Eintritt frei, Spenden erbeten. Anschließend Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.